E-Mobilitätsbewegung REVOLUTION kooperiert mit ANTLER, um Unternehmen von morgen zu unterstützen

Auf der diesjährigen REVOLUTION Digital, der größten E-Mobilitätsveranstaltung, die von EVBox Group organisiert wird, konnten Startups ihre Strategien und Ideen einer Expertenjury und einem Online-Publikum vorstellen. Beide Gewinner des Startup-Pitching-Wettbewerbs werden von EVBox's Coaching-Programm profitieren— wobei einer von ihnen auch die Möglichkeit erhält, am Startup-Programm von ANTLER in Amsterdam teilzunehmen.

München, November 26, 2020—Neu an der diesjährigen REVOLUTION war der Startup-Pitching-Wettbewerb—eine Veranstaltung, die Cleantech-Startups helfen soll, sich Gehör zu verschaffen.

 

Aus 31 Bewerbungen wählten EVBox Group und Startup Amsterdam sechs Unternehmer aus, die ihre Unternehmen am 8. September 2020 während der Digitalkonferenz vor dem REVOLUTION-Publikum präsentieren sollten. Die Jury bestand aus Angelika Berger-Sodian (Bestsellerautorin, Hauptrednerin und Vorstandsberaterin), Luc Brandts (CEO der Software Improvement Group und Mitglied des Aufsichtsrates von EVBox), Lizann Tjon (Programmmanagerin für Innovation bei der Stadt Amsterdam) und Hugo Pereira (Chief Staff & Growth Officer bei EVBox).

REVOLUTION Startup Wettbewerb
  • png
REVOLUTION Startup Wettbewerb

Die Gewinner

Der Preis der Jury ging an ChargeSim, die den Übergang zu Elektrofahrzeugen  beschleunigen, indem die Kosten der Ladeinfrastruktur durch bessere Modellierung und Gestaltung reduziert werden.

Der Publikumspreis ging an Aikite, ein Startup-Unternehmen, das sich im sozialen Sektor mit Schwerpunkt auf Wassermanagement in indonesischen Gemeinden engagiert.

Die Mentorensitzungen von EVBox Group

Beide Gewinner des Startup-Pitching-Wettbewerbs erhielten drei von EVBox Group organisierte Coaching-Sitzungen zu Themen wie Marketing und Wachstum, Vertrieb, Geschäftsmodelle und Strategie sowie Finanzierung und Zugang zu Investoren.

Andrew Rutgers, Gründer von ChargeSim, tritt dem europäischen ANTLER-Programm in Amsterdam bei

Der diesjährige REVOLUTION-Partner, ANTLER, ein globaler Frühphasen-VC, der außergewöhnliche Unternehmer befähigt und in sie investiert, wird Andrew Rutgers dabei helfen, fachkundigen Rat und Ressourcen zu erhalten, um ChargeSim's Produkt-Markt-Fit und Traktion zu verbessern, während er während des Programms mehr gleichgesinnte Gründer trifft. Die dritte Kohorte von ANTLER in Amsterdam bringt eine vielfältige Gruppe außergewöhnlicher Menschen zusammen, von Technologen bis hin zu erfahrenen Unternehmern und Serienunternehmern aus 24 verschiedenen Nationalitäten. Darüber hinaus erhalten alle Gründer Zugang zu Kapital zur Kostendeckung während der ersten zwei Monate und die Chance, sich vor dem ANTLER-Investitionskomitee um eine Pre-Seed-Investition in Höhe von 100.000 Euro zu bewerben.

Ich bin sehr stolz zu sehen, wie sich REVOLUTION in den letzten vier Jahren entwickelt hat. Wir haben diese Bewegung ins Leben gerufen, um Nachhaltigkeitsenthusiasten die Chance zu geben, jedes Jahr zusammenzukommen und dazu beizutragen, eine nachhaltigere Zukunft für die Mobilität zu schaffen. Im Vergleich zu traditionellen und stärker produktorientierten Messen soll REVOLUTION die Gemeinschaft inspirieren und Zusammenarbeit ermöglichen. Der diesjährige erste Startup-Pitching-Wettbewerb war eine großartige Plattform für Unternehmer, um sich Gehör zu verschaffen, und ich freue mich, dass wir sie auf ihrem weiteren Weg unterstützen können. Kristof Vereenooghe (CEO der EVBox Group)

Wir freuen uns, mit REVOLUTION zusammenzuarbeiten und außergewöhnliche Persönlichkeiten wie den Experten für den Bereich E-Mobilität, Andrew Rutgers, auf ihrem unternehmerischen Weg zu unterstützen. Ebenso wie REVOLUTION sehen wir Energie und E-Mobilität als einen der Schlüsselsektoren für Innovationen im Frühstadium in den Niederlanden. Durch die Teilnahme an ANTLER erhält Andrew Rutgers die richtige Unterstützung von relevanten Energie- und Mobilitätsberatern sowie Ressourcen und Zugang zu außergewöhnlichen Gründern und Kapital, was die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Skalierung von ChargeSim erhöht. Youri Doeleman (Partner bei ANTLER Netherlands)

REVOLUTION Digital #3: die allererste Doppelausgabe für Europa und Nordamerika

Besuchen Sie REVOLUTION Digital #3 am 8. Dezember 2020 um 14.00 Uhr, das gemeinsam von den Elektrofahrzeug-Befürwortern Roger Atkins und Chelsea Sexton moderiert wird. Dieses Mal veranstalten wir eine Doppelausgabe, die sich auf die Chancen und Herausforderungen für die Einführung von Elektrofahrzeugen in Europa konzentriert, bevor wir in Nordamerika einschalten, um herauszufinden, welche Mobilitätstrends auf der anderen Seite des Atlantiks vorherrschen.

Ihren kostenlosen Presseausweis erhalten Sie hier.

REVOLUTION Digital #3
  • jpg
REVOLUTION Digital #3

Über EVBox Group

Die 2010 gegründete EVBox Group beschleunigt die Einführung der Elektromobilität, indem sie Unternehmen und Fahrer*innen auf der ganzen Welt praktische, integrierbare Ladelösungen für Elektrofahrzeuge anbietet. Vom umfangreichen Portfolio an kommerziellen und ultraschnellen, von EVBox gebauten Ladestationen bis hin zur skalierbaren, von Everon entwickelten Lademanagement-Software, stellt EVBox Group eine für alle zugängliche Elektromobilität sicher.

Mit Unterstützung von ENGIE ist EVBox Group führend in Forschung und Entwicklung dank mehrerer Labore und Fabriken in Europa und Nordamerika, die bahnbrechende Ladetechnologie für Elektrofahrzeuge entwickeln. Mit Niederlassungen auf der ganzen Welt, einschließlich Paris, Chicago und Amsterdam, und starken Fundamenten in Dutzenden von Märkten, gestaltet EVBox Group eine sauberere Zukunft des Transports.

Über ANTLER

ANTLER ist eine globale Frühphasen-Venture-Capital-Firma, die in die entscheidenden Technologieunternehmen von morgen investiert. Die Firma hat Büros auf sechs Kontinenten und in den meisten wichtigen unternehmerischen Zentren, darunter in Städten wie London, New York, Singapur und Sydney. ANTLER wurde 2017 in Singapur gegründet und hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt grundlegend zu verbessern, indem es die außergewöhnlichsten Menschen der Welt befähigt und in sie investiert, um die entscheidenden Unternehmen von morgen aufzubauen. ANTLER hat seit seiner Gründung bereits in über 200 Unternehmen investiert und deren Aufbau unterstützt. Mehrere dieser Neugründungen in der Frühphase haben seither Folgeinvestitionen durch hochrangige VCs gesichert. Von diesen Unternehmen haben 40% mindestens eine weibliche Mitgründerin, und die Gründerinnen repräsentieren 70 Nationalitäten.

Über EVBox Group

Die 2010 gegründete EVBox Group unterstützt zukunftsorientierte Unternehmen bei der Gestaltung einer nachhaltigen Zukunft, indem sie flexible und skalierbare Ladelösungen für Elektrofahrzeuge anbietet. Mit ihrem umfangreichen Portfolio an kommerziellen und ultraschnellen EVBox-Ladestationen sowie der skalierbaren, von Everon entwickelten Software für das Lademanagement sorgt die EVBox Group dafür, dass Elektromobilität für jeden zugänglich ist.

Die EVBox Group ist führend in der Forschung und Entwicklung und verfügt über Einrichtungen in ganz Europa und Nordamerika, die bahnbrechende Ladetechnologien für Elektrofahrzeuge entwickeln. Mit Niederlassungen auf der ganzen Welt, darunter in Amsterdam, Bordeaux, München und Chicago, und einem starken Fundament in Dutzenden von Märkten arbeitet die EVBox Group daran, eine nachhaltige Zukunft des Transports zu gestalten.

Kontaktdaten

Verwandte Themen

Zugriff auf exklusive News erhalten

Bist du ein Journalist oder arbeitest du für eine Publikation?
Melde dich an und beantrage den Zugriff auf unsere exklusiven News.

Zugriff anfordern