Europäische Mobilitätskonferenz, REVOLUTION auf den 8. September 2020 verschoben

Europas größte Mobilitätskonferenz, REVOLUTION, wurde aufgrund der ungewissen Natur des Coronavirus-Ausbruchs vom 31. März auf den 8. September 2020 verlegt. Die Organisatoren EVBox und Everon haben beschlossen, den Termin auf einen späteren Zeitpunkt in diesem Jahr zu verschieben, da der Schutz der Gesundheit und Sicherheit der Teilnehmer höchste Priorität hat.

Amsterdam, 3. März 2020—Die aktuelle Situation und die Unsicherheit in Bezug auf das Coronavirus (COVID-19) in ganz Europa hat zu der Entscheidung geführt, die Gesundheit und Sicherheit der Veranstaltungsteilnehmer nicht zu gefährden. Da REVOLUTION ein weltweites Publikum zusammenbringt, wäre es nicht verantwortbar, die Veranstaltung am 31. März fortzusetzen. Die vierte Ausgabe der REVOLUTION-Konferenz findet noch dieses Jahr in Westergas in Amsterdam statt, wird aber auf den 8. September 2020 verschoben. Alle gekauften Karten bleiben bis zum 8. September gültig. Alle Karteninhaber wurden kontaktiert.

Das erste REVOLUTION DIGITAL Event am 31. März 2020

Da die REVOLUTION-Konferenz von vielen mit Spannung erwartet wurde, wird die erste digitale Version der Konferenz am 31. März 2020 stattfinden. Die Veranstaltung wird von Roger Atkins präsentiert, der Gastgeber der REVOLUTION-Konferenz. Weitere Einzelheiten dazu werden demnächst bekannt gegeben.

 

Verfolgen Sie weitere Updates auf revolutionconference.com

Über EVBox

Um eine nachhaltige Zukunft zu gestalten, unterstützt EVBox Unternehmen und Autofahrer*innen dabei, auf die Elektromobilität umzusteigen. Die Ladelösungen von EVBox legen den Grundstein für eine Welt, in der Elektromobilität die neue Normalität ist. Sie ermöglichen den Fahrer*innen von Elektrofahrzeugen ein zuverlässiges Ladeerlebnis, den Unternehmen einen reibungslosen Markteintritt, die Skalierung ihres Angebots bei steigender Nachfrage und eine dynamische Weiterentwicklung der Innovationen. EVBox wurde 2010 gegründet, gehört heute zu den Marktführer*innen im Bereich der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge (EV) und hat bereits über 550.000 Ladeanschlüsse an Partner*innen und Kund*innen weltweit geliefert. Zu den von EVBox angebotenen Lösungen gehören Ladestationen für den privaten und gewerblichen Gebrauch sowie Schnellladenetzwerke und Software für das Lademanagement. Weitere Informationen finden Sie unter evbox.com.

Kontaktdaten

Zugriff auf exklusive News erhalten

Bist du ein Journalist oder arbeitest du für eine Publikation?
Melde dich an und beantrage den Zugriff auf unsere exklusiven News.

Zugriff anfordern

Receive EVBox news on your RSS reader.

Or subscribe through Atom URL manually